/ / / / Juni 2012

Juni 2012

Neue Geschäftsführung der SABO Maschinenfabrik GmbH, Gummersbach

SABO Neuer Geschäftsführer Christoph Büscher

Dr. Wolfgang Voß hat zum 16. Juni  die Geschäftsführung der SABO Maschinenfabrik GmbH in Gummersbach  an Christoph Büscher übergeben. Christoph Büscher übernimmt damit mit sofortiger Wirkung die Verantwortung für alle Geschäftsabläufe der SABO GmbH und die Produktlinie der Rasenmäher und der automatischen Rasenmäher aus der Gummersbacher Fabrik. Gleichzeitig zeichnet er für die weltweite Ausrichtung des Geschäftsfeldes verantwortlich.

John Deere bestätigt damit sein Bekenntnis zur strategischen Bedeutung handgeführter Rasenmäher. Die Aktivitäten des Unternehmens in den Regionen 2 und 4  (Europa und Nordamerika) sollen weiterhin eng unter Führung aus Gummersbach miteinander verzahnt bleiben.

Christoph Büscher ersetzt Dr. Wolfgang Voß, der nach über zwei erfolgreichen Jahren bei SABO konzernintern auf eine neue Position wechselt und die Fabrikleitung des John Deere Werkes Bruchsal übernimmt. Über die Nachfolgeregelung der Position des Vertriebs- und Marketingleiters bei SABO wird gesondert berichtet.

 

 

 

Nach seinem Jurastudium begann Christoph Büscher 2001 seine berufliche Laufbahn bei John Deere. Nach verschiedenen verantwortungsvollen Positionen im Bereich Traktorenmarketing in Deutschland und in den USA übernahm er im Mai 2006 seine bisherige Position als „Manager Marketing & Sales“ für die Marke SABO.  

„Mit SABO haben wir innerhalb des Konzerns über die vergangenen Jahre einen erfolgreichen und zukunftsorientierten Weg eingeschlagen. Auf der Basis einer starken Marke und unserer besonderen Stellung im Fachhandel, werden wir unser Geschäft kontinuierlich weiter ausbauen“ so Christoph Büscher.

 


Kontakt

SABO Maschinenfabrik GmbH
A John Deere Company
Auf dem Höchsten 22
D-51645 Gummersbach-Dieringhausen

Telefon: +49 (0) 2261 / 704-0
E-Mail: post@sabo-online.com