Inhaltsverzeichnis

Arbeitseinrichtung

„Arbeitseinrichtung“ verwenden, wenn die Anbaugeräte und Schläge geändert werden oder wenn ein anderes Produkt ausgebracht wird. Die unter „Arbeitseinrichtung“ verfügbaren Einstellungen sind je nach Vorgang unterschiedlich.

Die Anwendung Layout-Manager verwenden, um den Shortcut-Softkey für Arbeitseinrichtung zur Shortcutleiste hinzuzufügen.

Position

„Position“ verwenden, um den Namen für Betrieb, Mandant und Schlag einzustellen. Die Auswahl wird in der Anwendung Schläge gespeichert.

Einen Schlagnamen auswählen, um eine vorherige Arbeitsdatenkarte für diesen Schlag abzurufen.

Geräte

„Geräte“ verwenden, um Maschinen-Profil und Anbaugerät-Profil einzurichten.

Falls angeschlossen, die GreenStar™-Ratensteuereinheit in ISOBUS VT konfigurieren, bevor das Anbaugeräte-Profil eingestellt wird.

Arbeitszusammenfassung

Arbeitszusammenfassung verwenden, um Vorgangsdetails, wie z. B. Produkt und Sollrate / Applikationskarte, auszuwählen.

Die Schaltfläche Neue Arbeit drücken, um die Arbeitsdaten von der Karte des ausgewählten Schlags zu löschen.

Bei einer CommandCenter™ Premium-Aktivierung bleiben die Arbeitsdaten im Displayspeicher und können exportiert werden.

Ohne CommandCenter™ Premium-Aktivierung können die Arbeitsdaten für den ausgewählten Schlag nicht wiederhergestellt oder exportiert werden.