Inhaltsverzeichnis

Bedienelemente-Setup

Bedienelemente-Setup dient zur Konfiguration eines integrierten Traktor-Multifunktionshebels (Wahlausrüstung) oder ISOBUS-Multifunktionshebels zur Steuerung der Traktor- und Anbaugerätfunktionen.

Integrierter Traktor-Multifunktionshebel

Der integrierte Traktor-Multifunktionshebel dient zur Steuerung von Traktorfunktionen, z. B. Frontkraftheber oder Zusatzsteuergeräte für einen Lader.

ISOBUS-Multifunktionshebel

Ein ISOBUS-Multifunktionshebel dient zur Steuerung eines kompatiblen ISOBUS-Anbaugeräts. Die Anbaugerätfunktionen werden auch ISO-Zusatzsteuerungsfunktionen (ISO Aux) genannt.

Hinweis: Es ist erforderlich, dass das ISOBUS-Anbaugerät und der ISOBUS-Multifunktionshebel die Befähigung Zusatzsteuerung Neu (AUX-N) aufweisen.

Die folgenden Meldungen werden angezeigt, wenn die AUX-N-Anforderungen NICHT erfüllt sind:

Für ISOBUS-Anbaugerät

Für ISOBUS-Multifunktionshebel

Bedienelemente

Auf der linken Seite der Bedienelemente-Setupseite eines der folgenden Bedienelemente auswählen:

Zuweisungen

Je nach dem ausgewählten Bedienelement sind die folgenden Kombinationen (Zuweisungen) möglich:

Traktor-Multifunktionshebel

ISOBUS-Multifunktionshebel

Traktorfunktionen

ISOBUS-Anbaugerät

Hinweis: Bestimmte Funktionen werden vom Anbaugerät bestimmten Multifunktionshebel-Tasten automatisch zugewiesen und können von der Arbeitskraft nicht modifiziert werden.

Einrichten und Verwalten der Zuweisungen

Zum Hinzufügen oder Bearbeiten irgendeiner Zuweisung das gewünschte Bedienelement auswählen, den Eingang bzw. die Funktion auswählen und entweder Bearbeiten drücken oder irgendwo im auswählbaren Bereich antippen. Wenn die Zuweisung abgeschlossen ist, erscheint das Statussymbol.

Zuweisung hinzufügen oder bearbeiten

Zuweisung entfernen

Den gewünschten Traktor-Multifunktionshebelmodus gemäß des jeweiligen Traktormodells definieren

ISO Aux

Zum Aktivieren und Deaktivieren von Anbaugerätfunktionen

ISO Aux bestimmt, ob die Meldungen des Traktor-Multifunktionshebels oder ISOBUS-Multifunktionshebels zum Anbaugerät gesendet werden. Auf AUS einstellen, um die Anbaugerätfunktionen zu deaktivieren. Auf EIN einstellen, um die Anbaugerätfunktionen zu aktivieren und im Anbaugerät zu speichern. Diese Funktionen werden gespeichert, bis die Arbeitskraft die entsprechende Zuweisung bearbeitet.

Hinweis: Wenn der Multifunktionshebel-Modus auf Traktor eingestellt ist, betätigt der Multifunktionshebel des Traktors nur die Traktorfunktionen.

Navigation zum Bedienelemente-Setup

1. Menü

2. Registerkarte „Anwendungen“

3. Bedienelemente-Setup